Fördertechnik

Kettenförderer ideal für den Transport von Stahl-Knotenbleche

Fahrzeugbauer

 

DER KUNDE

Fahrzeugbauer (Wechselsysteme und Beschichtungen) in Deutschland

DIE AUFGABE

  • Die Knoten haben ein Maß von 2 x 60 x 1990 mm
  • Ein Gewicht von ca. 1,9 kg
  • Die Knoten können uneben sein
  • Die Knoten werden per Hand eingelegt
  • Die Knoten werden in ihrer Längsrichtung ausgerichtet
  • Die Länge der Förderstrecke beträgt 3000 mm
  • Taktzeit der Knoten beträgt 3 s
  • Genauigkeit der Endposition des Knotens + - 1 mm

DIE LÖSUNG

  • Kettenförderer mit Speziallaschen zum Transport von Stahl-Knotenbleche
  • Knotenbleche werden auf der Umlenkseite händisch auf das Transportsystem gelegt und mittels einer Förderkette taktend Richtung Antriebsseite befördert
  • Das Abstapeln der transportierten Knotenbleche übernimmt ein Roboter
  • Das Fördergut wird in der Länge pneumatisch zentriert und abgehoben damit das Abstapeln prozessicher abläuft

DIE SPEZIFIKATION

  • 3/8 Zoll x 7/32 Zoll Kette mit aufgeschraubten Speziallaschen
  • Sechs-Punkt-Auflage des Bauteils beim Fördern
  • Anwenderfreundliche Umlenkseite ohne rotierende Teile
  • Bauteilerkennung zur Steuerung der Taktschritte
  • Pneumatische Bauteilzentrierung- und positionierung