36. Motek in Stuttgart - Oktober 2017

17.10.2017

Vom 09. – 12. Oktober 2017 fand in Stuttgart die 36. Motek – Internationale Fachmesse für Produktions- und Montagetechnik statt.

Mit 970 Ausstellern aus 26 Nationen und 38.500 Fachbesuchern aus 104 Ländern brach die einschlägige Welt-Leitmesse alle bisherigen Rekorde.

„Der Erfolgsbilanz des Veranstalters können wir uns nur anschließen“, resümiert Manfred Filzmaier, Miteigentümer und Geschäftsführer von ALVÁRIS Profile Systems. „Wir haben uns zum wiederholten Male auf dieser Messe als Gruppe präsentiert und damit unsere internationale Stärke dokumentiert.“

Die ALVÁRIS Tochterunternehmen aus Österreich, Deutschland, Tschechien und der Schweiz luden gemeinsam ihre Kunden auf den Messestand in Stuttgart ein.

Aktueller Schwerpunkt der ALVÁRIS Präsentation war das ergonomisch, flexibel gestaltbare Arbeitsplatzsystem.

Fördertechnik, Automatisierungslösungen und Schutzumhausungen komplettierten das Leistungsangebot von ALVÁRIS.

Es war eine sehr gute Messe für ALVÁRIS, so Vertriebsleiter Deutschland, Marco Rosenbaum. Konkrete Angebote dürfen im Bereich Arbeitstische, Profiltechnik und Schutzzäune an interessierte Kunden und Neukunden erstellt werden.

Auch dieses Jahr konnten sich die Messebesucher von der rasanten Entwicklung der Firma ALVÁRIS als Anbieter für komplexe Lösungen im Bereich Aluminiumprofiltechnik ein anschauliches Bild machen.

Manfred Filzmaier zeigt sich nicht nur mit dem gemeinsamen Messeauftritt und den vielen Gesprächen mit interessierten Neukunden und bestehenden Kunden hoch zufrieden. Auch die Prognosen der Umsatz- und Ergebnisentwicklung der ALVÁRIS Unternehmensgruppe sind äußerst erfreulich.